Aschestreufeld

Eine Verstreuung der Asche auf einem Aschestreufeld findet auf einem festgelegten Bereich eines Friedhofes statt. Dies kann im Beisein von Angehörigen oder anonym stattfinden. In der Regel ist auf dem Aschestreufeld nicht gekennzeichnet, wer beigesetzt wurde. Somit sind Grabmale o.ä. nicht möglich.

Die Verstreeung der Asche ist nur dann möglich, wenn der Verstorbene zu Lebzeiten eine schriftliche Willenserklärung getroffen hat.